SCOREDEX stellt vor: GSC Portfolio AG

SCOREDEX bewertet GSC Portfolio

GSC Portfolio-WebseiteSCOREDEX-Banner "Emittenten"Die GSC Portfolio AG wurde 2007 in Düsseldorf, mit dem Ziel Investitionen über Aktienkäufe mit einer mittel- und langfristigen „Buy-and-Hold“-Strategie zu tätigen, gegründet. Der Fokus liegt auf Rendite-, Wachstums- und Value-Aktien deutscher Unternehmen, die nicht zu den umsatzstärksten eines Segmentes zählen (Nebenwerte). GSC Portfolio investiert seit der Euroschuldenkrise in Sachwerte wie Gold und Silber.

GSC Portfolio berücksichtigt bei der Zusammenstellung und Auswahl der Unternehmen folgende Aspekte: eine stabile Bilanzstruktur, verlässliches Management und stetige Wachstumsentwicklung.  Das Research Team des Emittenten ist in diesem Prozess für die Analyse der 1000 börsennotierten deutschen Nebenwerte zuständig.

GSC Portfolio ist aufgrund seiner transparenten Kostenstruktur eine alternative Möglichkeit zu Direktinvestments in deutsche Nebenwerte und ist mit einem Fonds mit dem Schwerpunkt Nebenwerte gleichzusetzen. Der Anlegernutzen der GSC Portfolio-Methode besteht darin, dass das Management trotz eventueller Zu- oder Abflüsse von Investmentgeldern nicht gezwungen wird, Käufe bzw. Verkäufe zu tätigen.

SCOREDEX der GSC Portfolio AG


von A. Doran