SCOREDEX stellt vor: fairvesta Holding Aktiengesellschaft

SCOREDEX bewertet fairvesta Holding AG

fairvesta Holding Aktiengesellschaft - Logo

Überwiegend exzellente Ergebnisse für den Emitteneten fairvesta bei der SCOREDEX-Bewertung

Die fairvesta Holding Aktiengesellschaft ist ein Immobilien- und Beteiligungsunternehmen aus Tübingen und seit 2002 auf den Handel mit Immobilien ausgerichtet. Mit mehr als 10.000 Anlegern und 500 Millionen Euro an Assets gehört die Unternehmensgruppe zu den „Big Playern“ geschlossener Immobilienfonds.

Fairvesta ist ein sogenannter Blindpool mit der Strategie, Immobilien in guten Lagen und hohen Mieterträgen zu relativ geringen Preisen, weit unterhalb des Marktwertes zu kaufen. Geplant ist jeweils der mittelfristige Wiederverkauf mit Gewinn. Gemäß fairvesta werden Anleger mit einer durchschnittlichen jährlichen Rendite von etwa 12% belohnt. Die letzte Zahlung soll bei 10,16% gelegen haben. Für institutionelle Anleger bietet der Emittent zusätzlich individuelle Lösungen für Immobilienanlagen sowie die Konzeption von Immobilienanleihen und –Zertifikaten.

Lag die Tübinger Fairvesta Holding AG in der Branche „Geschlossener Fonds“ im Jahre 2008 noch auf Platz 39, so belegt man mittlerweile, bei Zusammenfassung aller Umsatzzahlen, den fünften Rang aller Emissionshäuser in Deutschland. Bei der Platzierung des privaten Eigenkapitals über alle Anlageklassen „Geschlossener Fonds“ verbesserte sich fairvesta von Platz 6 auf Rang 3. Obwohl zugesagte Ausschüttungen seit mehr als 10 Jahren pünktlich getätigt werden, ist die Unternehmung auch bezüglich ihrer Transparenz-Politik in der Fachpresse nicht unumstritten.

SCOREDEX der fairvesta Holding Aktiengesellschaft