Projektentwicklungen in Madrid – Engel & Völkers Capital arrangiert Finanzierung

Projektentwicklungen: Engel & Völkers Capital arrangiert Finanzierung für zwei Projektentwicklungen in Madrid – Die Engel & Völkers Capital AG arrangiert für zwei Immobilienprojektentwicklungen in Spanien Finanzierungen von insgesamt rund 5,5 Mio. Euro.

Projektentwicklungen in Madrid - Engel & Völkers Capital arrangiert Finanzierung

Projektentwicklungen in Madrid – Engel & Völkers Capital arrangiert Finanzierung

Projektentwicklungen – hochmoderne Logistikparks

● Grundstückserwerb für ein Last-Mile-Logistikprojekt im Bezirk Villaverde
● Revitalisierung eines Wohngebäudes im historischen Zentrum Madrids
● Beide Projekte werden aus dem EVC-REDF Umbrella Fund finanziert

Hochmodernen Logistikparks

Bei dem ersten Projekt handelt es sich um einen Grundstückserwerb für den Neubau eines hochmodernen Logistikparks in dem Madrider Stadtbezirk Villaverde. Das zweite Projekt befindet sich im Zentrum Madrids, wo im Zuge einer Revitalisierung rund 2.350 Quadratmeter Wohnfläche geschaffen werden sollen. Beide Projekte erhalten die Mittel aus dem EVC-REDF Umbrella Fund, einem regulierten Finanzierungsinstrument für institutionelle Investoren in der Anlageklasse Real Estate Debt, explizit für Immobilien in Spanien.

Attraktiven Projekte über den EVC-REDF realisiert

Projektentwicklungen: „Mit unserem starken Netzwerk vor Ort in Spanien konnten wir die Finanzierung dieser attraktiven Projekte über den EVC-REDF realisieren. Seit mehr als fünf Jahren verwirklichen wir mit dem EVC Mezzanine Fonds, dem deutschen Pendant, erfolgreich Finanzierungen und somit Renditen für unsere Investoren. Insbesondere freut uns, dass mit dieser Anbindung unsere Expansions-Strategie mit dem EVC-REDF Umbrella Fund den spanischen Markt zu bedienen, bestätigt wird.“, erläutert Tomasz Kalemba, Mitglied des Vorstands der Engel & Völkers Capital AG.

Last-Mile-Logistikprojekt San Norberto Villaverde

Projektentwicklungen: Das Last-Mile-Logistikprojekt San Norberto Villaverde im Süden Madrids soll von der Engel & Völkers Development Spain realisiert werden. In Planung sind rund 6.400 Quadratmeter Büro-, Lager- und Technikflächen. Im Rahmen dieses Projekts finanziert Engel & Völkers Capital den unter Marktwert liegenden Erwerbspreis des Grundstückes von 2,5 Mio. Euro mit dem EVC-REDF. Der dort projektierte Logistik-Komplex soll bis Q2/2023 fertiggestellt sein.

Projektentwickler Barba Grupo Inmobiliario

Projektentwicklungen: Im historischen Zentrum Madrids revitalisiert der spanische Projektentwickler Barba Grupo Inmobiliario ein wunderschönes Wohngebäude mit 3.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche. Nach Abschluss der umfangreichen Sanierungs- und Umbaumaßnahmen werden den künftigen Käufern insgesamt 26 hochwertig ausgestattete Apartments mit je 90 Quadratmetern Wohnfläche sowie ein hauseigener Fitness- und Wellnessbereich zur Verfügung stehen. Engel & Völkers Capital beteiligt sich mit 3 Mio. Euro aus dem EVC-REDF an dem Gesamtinvestitionsvolumen von 16,2 Mio. Euro. Die Fertigstellung ist für Q4/2024 vorgesehen.

Die Hauptstadt Madrid bietet als führender Wirtschafts- und Handelsstandort sowie kultureller Mittelpunkt des Landes ideale Voraussetzungen für die Assetklassen Logistik und Wohnen – somit erhöht der Fonds mit diesen Beteiligungen seine Allokation und positiven Renditeaussichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.