Expo Park Hannover – Neubau-Büroprojekt Chicago Lane Office Suites – finanziert von Engel & Völkers Capital AG

Expo Park Hannover – Neubau-Büroprojekt Chicago Lane Office Suites – Engel & Völkers Capital AG finanziert Prestige-Neubau „CLOSE“ im Expo Park Hannover mit 9 Millionen Euro aus dem EVC Mezzanine Fonds, und weiteren 3,2 Millionen Euro aus Crowd-Investing über Engel & Völkers Digital Invest

Expo Park Hannover - Neubau-Büroprojekt Chicago Lane Office Suites - finanziert von Engel & Völkers Capital AG

Expo Park Hannover – Neubau-Büroprojekt Chicago Lane Office Suites – finanziert von Engel & Völkers Capital AG

  • Neubau eines flexiblen und hochwertigen Bürokomplexes mit ca. 11.800 qm Nutzfläche im Expo Park Hannover
  • Strukturierung der Finanzierung arrangiert Engel & Völkers Capital

Expo Park Hannover – neuer exklusiver Bürokomplex

Die Engel & Völkers Capital AG finanziert das Neubau-Büroprojekt „Chicago Lane Office Suites“ (CLOSE) im Expo Park Hannover mit neun Millionen Euro. Realisiert wurde die Finanzierung über den EVC Mezzanine Fonds, einem regulierten Finanzierungsinstrument für institutionelle Investoren in der Anlageklasse Real Estate Debt, der aktiv an der Wertentwicklung des hochmodernen, exklusiven Bürokomplexes in der angehenden A-Lage der Landeshauptstadt partizipiert.

Finanzierung durch den EVC Mezzanine Fonds

Vorstand und CIO der Engel & Völkers Capital AG, Tomasz Kalemba, zeigt sich hochzufrieden mit der erfolgreichen Finanzierung: „Mit dem “CLOSE”-Neubauprojekt ist uns wieder einmal gelungen, ein vielversprechendes, hochwertiges Investitionsobjekt zu finanzieren. Die Struktur der Finanzierung passt zum Objekt: 9 Millionen Euro werden über unseren etablierten und unabhängigen EVC Mezzanine Fonds finanziert. 3,2 Millionen Euro löst Engel & Völkers Digital Invest mit der Übernahme eines Darlehens per Crowdfinanzierung ab. Uns freut besonders, damit an der prestigeträchtigen Lage im Expo Park Hannover ein Stück Zeitgeschichte mitgestalten zu können.“

Pavillons der Weltausstellung

Auf fünf Vollgeschossen entstehen 11.800 qm Büro-Mietflächen, von denen im Juni 2021 bereits 60% vermietet waren und individuelle Bürokonzepte flexibel umgesetzt werden können. Das Gebäude auf dem 5.700 qm großen Grundstück im Expo Park Hannover ist eingebettet in weitere Geschäfts-, Hotel- und Wohneinheiten, in ein kreatives, studentisches Hochschulleben sowie in die Atmosphäre der ehemaligen Pavillons der Weltausstellung – und trägt durch seine Besonderheit aktiv zur zeitgemäßen Stadtentwicklung bei.

Renaissance des Expo-Geländes

Projektentwickler Riegler & Partner aus Österreich unterstützt mit diesem Projekt die erlebte Renaissance des Expo-Geländes: „Wir entwickeln auf dem Expo-Gelände ein einzigartiges, nachhaltiges Vorzeigeprojekt, mit hochwertigem Ambiente und maximaler Flexibilität. Für Projekte dieser Art und im Rahmen einer großen Projektpipeline braucht man eine starke finanzielle Basis und alternative Finanzierungstools. Mit Engel & Völkers Capital haben wir für die Finanzierungsstrukturierung einen kompetenten Partner gefunden. Die Abwicklung war schnell, unkompliziert und transparent.“ sagt Tobias Pichler, Key Account Manager bei Riegler & Partner. Mit dieser Beteiligung erhöht der Fonds seine Diversifikation und positiven Renditeaussichten.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von SCOREDEX. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.