SCOREDEX stellt vor: Aragon Aktiengesellschaft

SCOREDEX bewertet Aragon AG

Aragon-SCOREDEXDer Wiesbadener Finanzdienstleister Aragon wurde 2004 gegründet und befindet sich unter der Leitung von Herrn Dr. Sebastian Grabmaier (CEO) und Herrn Ralph Konrad (CFO). Der Geschäftszweck des Unternehmens ist die Beratung und Vermittlung von Finanzprodukten über ihre Tochtergesellschaften, welche vorrangig im deutschsprachigen Raum und in Osteuropa tätig sind. Diese betreuen über 25.000 Finanzvermittler und Handelsvertreter. Die Umsatzerlöse des Unternehmens setzen sich aus Provisionserlösen und zunehmend aus Honorarvereinbarungen zusammen. Aragon zählt über 1 Mio. Kunden.

Die besten Maklerpools / FinanzvertriebeZu den über 12.000 Produkten von etwa 1.000 Produktgesellschaften, die Aragon an Finanzintermediäre und Endkunden vermittelt bzw. vermarktet, gehören vor allem Investment- und Geschlossene Fonds, Strukturierte Produkte, Versicherungen und (Bau-) Finanzierungen. Ende 2012 erzielte Aragon einen Absatz von ca. 2 Mrd. Euro und verwaltete Assets im Wert von rund 4 Mrd. Euro.

Bis 2012 verfolgte Aragon einen Buy-and-Build-Ansatz, von dem sich das Unternehmen aus strategischen Gründen allerdings verabschiedet hat. Seither konzentriert man sich auf die Kernbereiche Vermittlung von Finanzprodukten über freie Makler (MaklerpoolJung, DMS & Cie. und BIT) sowie die Vermittlung von Finanzprodukten über Handelsvertreter (Finanzvertrieb – FiNUM.Private Finance und compexx Finanz).

Die Zielgruppen und Dienstleistungen segmentiert Aragon in die beiden operativen Geschäftsbereiche „Broker Pools“ und „Financial Consulting“. Die im Vertriebsgeschäft tätigen Subunternehmen agieren bezüglich der Vermarktung und der Distribution unabhängig und selbstständig von der Muttergesellschaft.

Als Holding vereint die Aragon AG zusammen mit einigen weiteren zugehörigen Verwaltungsgesellschaften zentrale Managementaufgaben wie Einkauf, Finanzen, Kommunikation, Technologie und Verwaltung unter einem Dach. Innerhalb der Holding ist Herr Dr. Sebastian Grabmaier für die Ressorts Unternehmensstrategie, Unternehmenskommunikation und Marketing, Recht und Richtlinien (Compliance), sowie Produktpartnerschaften/Einkauf und Vertrieb zuständig, Herr Ralph Konrad für Finanzen, Personal, Mergers & Acquisitions und Investitionsmanagement.

Zu den Gesellschaftern der Aragon AG zählen: Aragon Holding GmbH 23%, Grace Beteiligungs GmbH (23%), AXA Lebensversicherung AG (18%), Superior Finanzbeteiligungen GmbH (9%), Citigroup Financial Products Inc. (7%) und Credit Suisse International ULC (5%). 15% der Gesellschaftsanteile befinden sich in Streubesitz.

Beim SCOREDEX-Seriositätscheck erreicht Aragon insgesamt ein sehr gutes Ergebnis (siehe Link unten):

>>Aragon-SCOREDEX

SCOREDEX - Der Seriositätscheck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.