Finanzberater fast so unbeliebt wie Politiker

Das Finanzberater nicht gerade zu den populärsten Berufsgruppen gehören ist nichts neues. Seit Jahren stagniert die Branche unter den Top3 der am wenigsten vertrauenswürdigen Berufe der Nation. Von diesem niedrigen Niveau ging es im letztem Jahr noch weiter nach unten.

Laut der Readers Digest Studie „European Trusted Brands“ rangieren Finanzberater auf dem vorletzten Platz nur noch knapp vor Politikern, die quasi per Amt den vertrauensunwürdigsten Job des Landes ausüben – und das weltweit!

Insgesamt gaben nur 14 Prozent aller Befragten an, dass sie Finanzberater für vertrauenswürdig finden.  Ein Verlust von 36 Prozent gegenüber der Vorjahresstudie bei der immerhin 22 Prozent der Befragten Finanzberater als vertrauenswürdig einstuften.

Die Spitzenplätze der vertrauenswürdigsten Berufe belegen durchweg Berufe, die nichts mit der Finanzbranche zu tun haben: Feuerwehrleute, Krankenschwestern und Piloten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.